Familientag brachte viele lachende Gesichter

Am Samstag fand bei strahlendem Sonnenschein der Familientag des Göttinger Sportvereins statt. Die einzelnen Sparten hatten sich hierbei viele Aufgaben überlegt durch den sich die einzelnen Teilnehmer durchkämpfen mussten. Dabei musste man sich als sehr vielseitig präsentieren um an jeder Station Punkten zu können. Genauigkeit war beim Zielschießen bei den Stockschützen gefragt. Beim Tennis musste man dagegen sehr agil sein um an die Bälle zu kommen die von einer Ballmaschine oder von einem Trainer aufgeschlagen wurden. Beim Tanzen musste man eine gute Auffassungsgabe haben um sich die Abfolgen vom Vortänzer möglischt schnell merken zu können.

Bei den sommerlichen Temperaturen dachte natürlich niemand an Schnee. Für die Sparte Ski war das aber kein Hinderniss. Die Teilnehmer mussten sich trotzdem die Ski anschnallen und dann eben einen Parkour auf der grünen Wiese absolvieren.

Eine Hüpfburg sorgte dann noch für den nötigen Zeitvertreib wenn einem das Schlange stehen bei den einzelnen Stationen zu langweilig war. Zum Schluss wurden die besten drei einer jeden Altersgruppe (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) noch geehrt und erhielten für ihre Leistungen einen Pokal.